Search for posts by Usiwek

Search found 3 matches:


Usiwek

52, male

  Streckmade

Posts: 6

"MARCH AGAINST MONSANTO" - WIR GEHEN WELTWEIT AUF DIE STRASSE

from Usiwek on 05/15/2013 06:20 PM

Wir demonstrieren am 25. Mai 2013 weltweit in über 330 Städten gegen Monsanto, ihre Partnerunternehmen und deren offenkundig kriminellen globalen Machenschaften über Lobbyisten und Regierungen.

 

Monsanto ist Weltmarktführer für gentechnisch verändertes Saatgut und Lebensmittel. Dem Konzern gehören weltweit bereits über 90% der Patente auf gentechnisch verändertes Getreide-, Obst- und Gemüsesaatgut. In jedem Land kooperieren Unternehmen mit ihnen, wie bei uns Syngenta, Bayer, BASF und KWS.

Monsanto und ihre Kooperationspartner arbeiten - leider - erfolgreich mittels Patentieren von immer mehr Getreide-, Obst und Gemüsesorten, Heilpflanzen und sogar Tieren daran, das Weltmonopol auf unser Nahrung zu bekommen!

ES IST ZEIT AKTIV ZU WERDEN UND UNS FÜR DIE ESSENZIELLEN LEBENSGRUNDLAGEN EINZUSETZEN, ALLE GEMEINSAM IM NAMEN ALLER !

Wann? 25. Mai 2013 von 14:00 - 20:00 Uhr
Wo? München, am Karlsplatz, Stachus
Was? Protest, Information, Musik, gute Laune!

Facebook: https://www.facebook.com/events/487304164670816/
Web:http://action-freedom.de/demo-monsanto/

Finanzielle Unterstützung: http://www.startnext.de/auf-die-strasse

 

Download Flyer:
http://action-freedom.de/download/

Wer ist Monsanto? http://action-freedom.de/was-ist-monsanto/

Reply Edited on 05/15/2013 06:22 PM.

Usiwek

52, male

  Streckmade

Posts: 6

Re: WEEAC Deutschland

from Usiwek on 02/04/2013 06:26 PM

Wir sind bis jetzt noch nicht groß an die Öffentlichkeit gegangen und mitten in der Aufbauphase und deswegen in Deutschland auch noch recht klein. Das wird sich aber ab diesem Jahr ändern da stehen einige Veranstaltungen an und auch wichtige Gespräche mit Politikern und Vertretern aus der Landwirtschaft und der Industrie.
 Wir wollen in Zukunft mit Sozialverbänden und Sozialarbeitern zusammenarbeiten. Zwei Sozialpädagogen sind an der Ausarbeitung für ein Kinder und Jugendprogramm beschäftigt und werden es uns in ca 2 Wochen vorstellen.
Für Kinder und Jugendliche ist es wichtig das sie mit der Natur, Tierwelt und der Umwelt besser vertraut werden und die Zusammenhänge besser verstehen.
Gleichzeitig sollen sie in Workshops und großen Projekten zeigen, was in ihnen steckt. Wir wollen ihnen nicht sagen was sie wie zu tun haben, sondern sie sollen ihre eigenen Ideen ausarbeiten und in der Realität umsetzen. Wir unterstützen sie nur mit Tipps und Ratschlägen.
Auf unserem künftigen Hof sollen die Kinder und Jugendlichen einen Raum bekommen, wo sie an ihrem Projekt arbeiten können. Wir denken für die Zukunft auch daran mit Ex Drogensüchtigen oder Alkoholabhängigen usw. zusammenzuarbeiten, mit der Unterstützung von Sozialarbeitern.
Für kleine Kinder im Grundschulalter planen Exkursionen in Wälder.Sie bekommen von uns ein kleines Gartengrundstück, wo sie lernen, Gemüse anzubauen. Dort sollen sie selber experimentieren wir man Radieschen oder Karotten selber züchtet und wie man sie später erntet und verarbeitet.

 

Das ganze wird ein weltweites Projekt, wo sich die Jugendlichen vernetzen und international Informationen austauschen. Einmal im Jahr wird es ein Welttierrechtsforum geben, wo ein Tag den Jugendlichen gehört und sie ihre Forschungsarbeiten bekannt geben und der Öffentlichkeit vorstellen sollen.
Eine Lehrerin aus Kenia hat bereits ihre Teilnahme an dem Projekt schon zugesagt. Und dann auch die Länder wo der WEEAC aktiv ist.

Reply

Usiwek

52, male

  Streckmade

Posts: 6

WEEAC Deutschland

from Usiwek on 02/01/2013 09:47 PM

Ich fange hier einfach mal an.
Der WEEAC (World Event to End Animal Cruelty) ist im Frühjahr 2011 durch eine gemeinsame Idee durch Dawn Groth, Gerhard König und mir (Uwe Siwek) ins Leben gerufen wurden. Die Idee die Menschen durch eine weltweite Veranstaltung für das Thema Tierschutz zu sensibilisieren.
Schnell haben sich Unterstützer in vielen Ländern gefunden. Und so fand am 22.Oktober 2012  der "2.Weltag gegen Tierquälerei" in über 20 Ländern und 40 Städten statt. Unser Ziel ist es das an einem Tag in allen Ländern der Welt die Menschen für die Tiere,Umwelt und für die Natur auf die Strasse gehen.
Für uns stand aber von Anfang an fest das es ohne Menschenrechte keine Tierrechte geben kann. Daher ist uns Respekt vor anders denkenden Menschen sehr wichtig. Egal welcher Religion,Ethnische Abstammung oder welcher Politische Einstellung er hat. Umweltschutz und Naturschutz sind eben so für unsere Zukunft wichtig wir auch der respektvolle Umgang mit den Tieren. Auch wenn wir die "vegane Lebensweise " fördern, verurteilen wir radikale und extremistische Tierrechtsaktionen wo anderer Menschen beleidigt und beschimpft werden oder wo es gar zu Sachbeschädigung kommt. Wir suchen den Dialog mit Landwirten, Jägern, Politikern und Wissenschaftlern. Nur wenn man miteinander redet, kann man Missstände verändern.

Der WEEAC Deutschland 

Welche Ziele hat der WEEAC-Deutschland?

Der WEEAC Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tierquälerei, Missbrauch, das Ausbeuten und das unnötige Töten von Tieren, zu bekämpfen und zu beenden. Der WEEAC Deutschland unterscheidet nicht zwischen Haus- und sogenannten Nutztieren. Für den WEEAC Deutschland sind alle Tiere gleich. So wie der Mensch, haben alle Tiere ein Schmerzempfinden, sie sind zur Empathie fähig, sie haben eine Seele und Würde und den Anspruch, von uns Menschen respektiert und geachtet zu werden.

 

Der WEEAC Deutschland ist der Meinung, dass der Mensch nicht das Recht hat, Tiere zu quälen, zu töten oder aus Gründen des Profits und des Vergnügens auszubeuten.

Unser Hauptziele und Forderungen

  • Zusammenführung von Tierschutzorganisationen zu einer Tierschutz-Allianz
  • Abschaffung der Ausbeuterischen Nutztierhaltung.
  • Verbot von Wildtieren im Zirkus
  • Verbot von sexuellen Missbrauch an Tieren.
  • Einführung einer Bundesweiten Katzenschutzverordnung
  • Mehr Tierschutzunterricht an allenSchulen.
  • Förderung von Kinder und Jugendprojekten
  • Förderung der Veganen Ernährung und der Veganen Lebensweise.

Wie will der WEEAC Deutschland seine Ziele durchsetzen?

Der WEEAC Deutschland möchte seine Ziele durch Aufklärungsarbeiten und Informationen in der Öffentlichkeit erreichen.

Dafür wird es regionale, bundesweite und internationale Informations-Veranstaltungen und Demonstrationen geben.

Der WEEAC Deutschland fördert und veranstaltet Kinder- und Jugendprojekte im Bereich Tierschutz, Tierrechte und organisiert Schulprojekte.

Ziel solcher Veranstaltungen ist zu informieren, um das Bewusstsein der Menschen zu ändern, sie zu einem respektvollen Umgang mit den Tieren zu ermuntern sowie zu Gunsten der Tiere ihre Konsumgewohnheiten korrigieren.

Des Weiteren wird der WEEAC Deutschland unter anderem seine Ziele durch den Kontakt zur Presse und zur Politik erreichen.

Der WEEAC Deutschland wird vegane/vegetarische Kulinarische Veranstaltungen durchführen um den Menschen zu zeigen, dass eine Fleisch-und Tierproduktfreie Ernährung kein Verzicht bedeutet sondern eine Bereicherung und ein Kulinarisches Erlebnis sein kann.

Wie setzt sich der WEEAC Deutschland zusammen?

Der WEEAC Deutschland setzt sich aus einem Vorstand mit zwei Vorsitzenden, einem Schriftführer, einem Kassenwart und einem fünfköpfigen Finanzbeirat zusammen.

Dieser Finanzbeirat hat eine Kontrollfunktion über die Finanzen. Diesem Finanzbeirat darf niemand aus dem Vorstand angehören und drei des fünfköpfigen Beirats dürfen dem WEEAC nicht angehören.

Hier gibt es die Pläne für eine Europäische Tierschutz-Allianz
Europäische Tierschutz-Allianz

Link zum WEEAC Deutschland 
 

Link zum WEEAC International 

Reply Edited on 02/01/2013 09:54 PM.

« Back to previous page