Hilfe für die Honigbiene Nein zum Bienensterben

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


be-cool-man

56, female

  Rundmade

Posts: 5

Re: Hilfe für die Honigbiene Nein zum Bienensterben

from be-cool-man on 12/28/2012 08:10 PM

Hi Mark,

die Pedition für ein pestizitfreies Leben habe ich schon vor einer Weile untzeichnet und die von dir natürlich auch  und werde es auch weiterbewerben. Ich finde es schlimm was aus Geldgier und Macht alles mit unserer Umwelt geschieht.

Eine Anregung hätte ich vielleicht. Es wäre schön, wenn es eine Rubrik mit Neuigkeiten geben könnte. Z.B. mit den neuesten Artikeln, Filmen, Dokus usw. , da diese immer zu absurten Zeiten und auf Sendern ausgestrahlt werden, wo ich nicht immer reinschaue. Vielleicht ergeht es anderen auch so. So wäre man immer auf dem neuesten Stand.


Grüße

Sabine     
  

Reply

admin
Admin

43, male

  Sammelbiene

Administrator

Posts: 74

Hilfe für die Honigbiene Nein zum Bienensterben

from admin on 12/23/2012 08:44 PM

Hier der Link zur Petition:

https://www.openpetition.de/petition/online/hilfe-fuer-die-honigbiene-nein-zum-bienensterben

Von: Mark Müller aus Ludwigshafen

 

An: Committee on Petitions (Petitionsausschuß) in Europäische Union 

Lautlos sterben weltweit Milliarden von Bienen und unsere gesamte Nahrungskette ist in Gefahr. Doch ein weltweites Verbot einer bestimmten Gruppe von Pestiziden könnte die Bienen vor dem Aussterben retten.

Neonicotinoide sind eine Wirkstoffgruppe, die zur Bekämpfung von Schadinsekten eingesetzt werden. Wenn Pflanzen mit diesen Präparaten behandelt werden, kann die Honigbiene über Nektar und Pollen deren Rückstände aufnehmen. Die Schadstoffe wirken wie ein Nervengift und stören den Orientierungssinn der Insekten, so dass Arbeiterinnen nicht wieder zurück in den Bienenstock finden. Die erhöhte Sterblichkeit könnte nach Berechnungen der französischen Forscher zu einem Zusammenbruch des ganzen Volkes führen.

Ein Verbot dieses Gifts in vier europäischen Ländern führte zu einer Erholung einzelner Bienenvölker. Doch mächtige Chemiekonzerne betreiben aufwändige Lobbyarbeit, damit der Verkauf dieser Gifte weiterhin erlaubt bleibt. Ein weltweiter Aufruf für ein Verbot dieser tödlichen Pestizide in den USA und der EU, wo eine grosse Debatte läuft, würde jetzt grosse Auswirkungen auf den Rest der Welt haben. 

Die Meldungen klingen alarmierend. Bis zu 70 Prozent der Bienenbestände der Schweiz haben den vergangenen Winter nicht überlebt. Und auch bei uns sind die Zahlen der Bienenverluste alamierend. Wissenschaftler nennen das Phänomen Colony Collapse Disorder (CCD). Wenn es so weitergeht dann haben wir bald eine Ernährungsproblem und explodierende Preise für Lebensmittel!

Bitte helfen Sie mit Ihrer "Unterschrift", damit diese Killer-Chemikalien in den USA und der EU verboten werden. Unterzeichnen Sie diese dringende Petition zum Schutz unserer Bienen und Ernährung. 

Hier der Link zur Petition:

https://www.openpetition.de/petition/online/hilfe-fuer-die-honigbiene-nein-zum-bienensterben 

Liebe Grüße 

Mark

Bitte unterzeichnen!!!
https://www.openpetition.de/petition/online/hilfe-fuer-die-honigbiene-nein-zum-bienensterben
https://www.openpetition.de/petition/online/recht-auf-pestizidfreies-leben

Reply

« Back to forum